Logo KEB

Unser Schulungskonzept

Für Lehrende, die das Modul VeLLE nutzen wollen, bietet die Katholische Erwachsenenbildung Deutschland - Bundesarbeitsgemeinschaft e.V. (KEB Deutschland e.V.) ein zweitägiges VeLLE-Einführungstraining an, das durch ein eintägiges Folow-up nach sechs Wochen ergänzt wird.

Inhalte des Einführungstrainings:

  1. Diagnose von Lernproblemen und Erkennen zentraler lernrelevanter Faktoren
  2. Auswertung der Analyseergebnisse/des Lernerprofils
  3. Inhaltliche Vorbereitung eines Beratungsgesprächs und Umgang mit den Fragebogenergebnissen
  4. Grundlage der Gesprächsführung und Rolle des Beraters/der Beraterin
  5. Durchführung eines Beratungsbesprächs

In der anschließenden Praxisphase erproben die Lehrenden vor Ort in den Kursen und Einrichtungen die Lernerberatung nach dem Modell VeLLE.

Das Follow-up dient dazu, die durchgeführten Lernerberatungen zu evaluieren und in kurzen Trainingsphasen sowie im kollegialen Austausch Sicherheit bei der Beratung zu gewinnen.

Die Lizenz zur Nutzung des Moduls VeLLE ist an die Absolvierung dieser drei Schulungstage gebunden. Zusätzlich müssen mindestens drei Lernerberatungen durchgeführt werden, von denen eine ausführlich dokumentiert (Tonaufnahme) und begutachtet wird. Absolventen erhalten mit der Lizenz die Auswertungssoftware (CD-ROM) mit allen notwendigen Materialien.

 

Zertifizierung

Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten Absolventen ein Zertifikat sowie die Diagnosetools.

Teilnahmevoraussetzungen

  • Grundkenntnisse in Gesprächsführung
  • Lehrende oder beratende Tätigkeit

 

 

 

Kosten

Die Schulungskosten betragen 350,00 €. 

Darin sind die Teilnahme an drei jeweils eintägigen Modulen, eine CD-ROM mit den notwendigen Materialien, vertiefende Basisliteratur sowie Begutachtung der Probeberatung enthalten.

Ein individuelles Coaching kann zusätzlich gebucht werden.

Kosten für Übernachtung und Verpflegung können zusätzlich entstehen und sind von dem/der Teilnehmenden zu tragen. Sie betragen, abhängig vom Tagungshaus, ca. 194,00 € ( 1ÜB 68,00 €, 3 Tagungspauschalen für Verpflegung, Getränke etc. mit je 42,00 €).

Link zur Druckversion dieser Seite  Seite ausdrucken

Planung und Organisation:

Die KEB Deutschland  bietet zentrale VeLLE-Schulungstermine unter Interner LinkAktuelles oder auf Anfrage an.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit der Inhouse-Seminare in Verbindung mit Kooperationspartnern aus dem Bereich der beruflichen und allgemeinen Erwachsenenbildung. Ihre Vorteile: Sie bestimmen Termin und Ort der Fortbildung. Sie sparen Reisezeit und Reisekosten.

Die Schulung findet in Kleingruppen (acht bis zehn Teilnehmende je TrainerIn) statt.

 

© KBE